Canosept Ohrreiniger

Art.Nr.: 391100

Hersteller: Bode

EUR 9,97
inkl. 20 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Zahlungsweisen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa

Produktbeschreibung

Das optimale Reinigungsmittel - löst Ohrenschmalz und Schmutz im Hundeohr.

Hersteller: Bode Chemie/Hartmann
Inhalt: 125 ml

Für Hunde - ob mit Schlapp- oder Spitzohren - sind saubere Ohren wichtig. Verschmutzungen der Gehörgänge können zu Entzündungen und Parasitenbefall führen. Um Erkrankungen wie infektiöse Gehörgangsentzündungen zu vermeiden, müssen sie regelmäßig von Schmutz und Schmalz befreit werden.

Ohrenauswischen mit Wattestäbchen oder der Ohrpinzette sind für die Vierbeiner meist mit Schmerzen verbunden. Als Folge sind Verletzungen der empfindlichen Haut möglich.

Bei falscher Behandlung wird der sich im Ohr befindliche Schmalz zudem zu einem Pfropf zusammengeschoben, der sich fest im Gehörgang verankert. 
Mit öligen oder wäßrigen Präparaten ist es dann kaum möglich, diese tiefliegenden Pfropfen zu lösen.

Hier schafft Canosept wirksam Abhilfe. Es reinigt das Ohr, wirkt antiseptisch, desodoriert langanhaltend und sorgt für geschmeidige Rückfettung. 
Das Präparat wird einfach ins Ohr eingefüllt und einmassiert. Der Hund schüttelt dann alle gelösten Sekrete von allein wieder aus.

Anwendungsgebiet:

  • Zur Reinigung des Hundeohres
  • Nicht bei anderen Tieren anwenden!
  • Die Ohrenwaschmethode mit Canosept löst den Ohrenschmalz und Schmutz ab und führt damit auch zu einer schonenden Reinigung der unteren Abschnitte des Gehörganges.

Eigenschaften:

  • löst Ohrenschmalz und Schmutz im Hundeohr
  • reinigt
  • wirkt antiseptisch
  • desodorierend
  • rückfettend
  • Gehörgangentzündungen vorbeugend

Gegenanzeigen:

Bei eitrigen Entzündungen des äußeren Ohres, die neben einer Schädigung der obersten Hautschicht auch eine Zerstörung des Trommelfells aufweisen, muss eine Reinigung mit Canosept unterbleiben. 
Canosept sollte nicht bei Katzen angewendet werden.

Anwendung / Dosierung:

  1. Canosept vor der Anwendung in der Hand aufwärmen
  2. Die Spitze des Ohres mit einer Hand hochhalten
  3. Canosept handwarm in die Ohrmuschel füllen bis der Flüssigkeitsspiegel sichtbar ist
  4. Nicht unter druck in die Tiefe des Gehörgangs spritzen
  5. Gehörgang zwischen Daumen und abgewinkeltem Zeigefinger von unten nach oben ca. 1 Minute massieren
  6. Der Hund schüttelt überschüssiges Canosept mit aufgelösten Ohrenschmalz und Schmutz selbst aus

Die einmalige wöchentliche Anwendung hilft Gehörgangentzündungen zu vermeiden.

Nebenwirkungen:

Bei Reinigung eines lediglich verschmutzten Ohres mit intakter äußerer Hautschicht kann es zu einer Blutfülle der Haut im Ohr kommen. Diese Reaktion ist auf Verdunstung von Canosept mit Wärmeentzug der Haut zurückzuführen. 
Rötung und Schwellung der Haut ist bei bestehender Ohrenentzündung stärker, da die Innenauskleidung des Ohres bereits vorgeschädigt ist. 
Bei Hautschäden im Ohr tritt oft durch die Anwendung von Canosept ein Brennen auf, welches durch den Alkoholgehalt verursacht wird. 
Bei Entzündungen des Ohres, die mit einer Zerstörung des Trommelfelles einhergehen, kann Canosept zu Gleichgewichtsstörungen mit Schiefhalten des Kopfes führen.

Alle diese Nebenwirkungen klingen in der Regel nach ein bis drei Tagen wieder ab.

Zusammensetzung:

100g Lösung enthalten:

Arzneilich wirksame Bestandteile:

  • Propan-2-ol 45,0 g
  • Propan-1-ol 30,0 g
  • Mecetroniumetilsulfat 0,145 g

Sonstige Bestandteile:

  • Gereinigtes Wasser
  • Isopropylmyristat (Ph.Eur)
  • Glycerol 85%
  • Duftstoffe

Hinweis:

Keinesfalls Wattestäbchen oder Ähnliches für die Reinigung des Gehörganges benutzen, da Verletzungsgefahr besteht.

Warnhinweise:

Flammpunkt nach DIN 51755: 23 °C. 
Entzündlich. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.